Artikel
0 Kommentare

Total verrückt, witzig, chaotisch und vegetarisch

 Tuutikki Tolonen Monsternanny - Eine ungeheuerliche Überraschung

Tuutikki Tolonen, Monsternanny – Eine ungeheuerliche Überraschung

Total verrückt und sehr witzig: Eine Feriengeschichte aus Finnland.

Die Mutter hat zwei Wochen Wellness in Lappland gewonnen, der Vater bleibt im Schneesturm stecken, für die drei zurückgebliebenen Kinder zu Hause war eine Haushaltshilfe angekündigt. Eine Hilfe? Ein Zottelwesen, das nach Modder riecht, steht vor der Tür. Erst in der Bibliothek erfahren die Kinder aus einem Monster-Lexikon, dass es sich wohl um einen Waldtroll handelt. Das Leben mit ihm, dem sensiblen und vegetarischen Monster, ist ungeheuerlich, aufregend und chaotisch, die Sommerferien werden zu einem einzigartigen Abenteuer, von Tuutikki Tolonen einfühlsam und mit warmem Humor erzählt.

Tuutikki Tolonen, Monsternanny. Eine ungeheuerliche Überraschung
300 Seiten, gebunden 14,00 € Hanser
Ab 9 Jahren
Bei Osiander bestellen

Artikel
0 Kommentare

Weihnachtsleseerlebnis Nr. 1

Andreas Steinhöfel, Rico, Oskar und das Vomhimmelhoch

Andreas Steinhöfel, Rico, Oskar und das Vomhimmelhoch

Ausgerechnet am Weihnachtstag braust ein Schneesturm über Berlin, nichts geht mehr, und der verrückteste Heiligabend von dem ich je gehört oder gelesen habe, nimmt seinen stürmischen Lauf, mit Gepolter, Geschrei und Versöhnungen. Der Weihnachtsbaum (viel zu groß meint Rico) bleibt im Treppenhaus stecken. Chaos in jedem Stockwerk: Rico und Oskar, die unzertrennlichen Freunde, versuchen die Ordnung wieder herzustellen, Weihnachten darf auf gar keinen Fall ausfallen.
Die liebenswert urkomische Betrachtungs- und Erzählweise des Autors macht  „Vomhimmelhoch“ zum Weihnachtsleseerlebnis Nr. Eins

Andreas Steinhöfel, Rico, Oskar und das Vomhimmelhoch
264 S., gebunden 14,99 € Carlsen
Ab 9 Jahren
Bei Osiander bestellen

 

Artikel
0 Kommentare

Hilarious

David Walliams, Kicker im Kleid

David Walliams, Kicker im Kleid

Große Pause, auf dem Schulhof wird gekickt. Dennis, der Fußballstar, schießt den Ball elegant in das Büro des Direktors – die Scheibe ist kaputt!
»Ich habe ihn nicht geschossen Sir … Ich habe ihn geköpft.« Egal wie, Dennis muss nachsitzen. Und mit ihm Lisa, das hübscheste Mädchen der Schule. Lisa ist 2 Jahre älter und 12 Zentimeter größer und Dennis ist schwer in Lisa verliebt. Sie ist verrückt nach Mode, entwirft und näht die tollsten Kleider. Und, kaum zu glauben, Dennis hat sich heimlich die VOGUE gekauft, weil Kleider und Stoffe auch ihn faszinieren.

Wie Dennis es schafft, Fußball und Mode zusammen zu bringen, wie wichtig echte Freunde sind und warum der Schulverweis doch zurück genommen werden muss – das und viel mehr erzählt der britische Bestseller-Autor einfühlsam, ehrlich und umwerfend komisch.

Der  Illustrator Tony Ross hat auch dieses Buch überzeugend und pointiert mit dem Zeichenstift begleitet. Als Fan von David Walliams habe ich im England-Urlaub keine Sendung von Britain´s Got Talent verpasst, er hat mich als Juror begeistert, besonders, wenn Kinder im Spiel waren, wenn seine frechen und liebevollen Bewertungen den Saal zum Toben brachten. Spätestens mit der „Gangsta-Oma“ hat er viele deutsche Kinder zum Lesen verführt.

David Walliams, Kicker im Kleid
222 Seiten, gebunden, 14,99 € Rowohlt
Ab 10 Jahren
Bei Osiander bestellen

Artikel
0 Kommentare

Großartig und verrückt

 Sally Nicholls Eine Insel für uns allein

Sally Nicholls, Eine Insel für uns allein

„Keine Frage. Ich wäre lieber großartig und verrückt als langweilig und normal.“

Dieser Wunsch ist bereits in Erfüllung gegangen, denn Holly Theresa Kennet (13) berichtet in ihrem  ersten  Buch,  was sie und ihre beiden Brüder in diesem Jahr, seit dem Tod der Mutter  alles erlebt haben. Jonathan (18 Jahre) hat das Sorgerecht für sie und den kleinen Bruder.  Er ist mit Studium, Jobs und Haushalt voll ausgelastet, jeder hat seine Aufgaben, alle halten zusammen. Egal was passiert!  Und es passiert viel und es gibt viel zu berichten. Tante Irene ist die Rettung. Sie schickt die Kinder auf die Suche nach einem verborgenen Schatz – der ihr  kompliziertes Leben gewaltig erleichtern könnte.

Großartig, aufregend, spannend und kein bisschen sentimental. So erzählt Sally Nicholls

Ihr erster Roman: „Wie man unsterblich wird,“ ist eine der wichtigsten Stimmen im Kanon der Jugendliteratur“. (Tilman Spreckelsen, FAZ)

Sally Nicholls, Eine Insel für uns allein
215 Seiten, gebunden 12,95 € dtv
Ab 9 Jahren
Bei Osiander bestellen

Artikel
0 Kommentare

…ich bin hier bloß das Kind

 Jutta Richter Hildegard Müller Ich bin hier bloß das Kind

Jutta Richter; Hildegard Müller, Ich bin hier bloß das Kind

„Egal, die Großen machen ja sowieso, was sie wollen, und ich … bin hier bloß das Kind.“ – Das versucht Hanna, 8 Jahre, immer wieder zu beweisen.

Sie ist gerade umgezogen mit der Mutter und dem Zweitpapa und hat jetzt zwei Zimmer für sich alleine. Am meisten wünscht sie sich eine Katze und eine richtige Freundin.

In den Herbstferien, die sie bei ihrer Oma verbringt, hat Murkel, der Kater, kleine Katzenbabys auf die Welt gebracht. Cool daran ist, Hanna hat bald Geburtstag, und pünktlich steht Oma mit einem riesigen Karton vor der Tür …

Viele süße, kuschelige, spannende Abenteuer warten auf Hanna. Ein Kätzchen und eine richtige Freundin bleiben nicht die einzigen Überraschungen. Einfühlsam, witzig, komisch und ehrlich geht es zu in diesem wundervollen Buch mit vielen unvorhersehbaren Pointen und treffenden Bildern.

Ich habe das Buch den Nachbarkindern und meinem Mann zur Prüfung gegeben: Alle waren begeistert.

Jutta Richter, Ich bin hier bloß das Kind
124 Seiten, gebunden 10,00 € Hanser
Ab 8 Jahren
Bei Osiander bestellen

Artikel
0 Kommentare

Ein Hauch Meloneneis

 Lucinde Hutzenlaub Meloneneis-Sommer

Lucinde Hutzenlaub, Meloneneis-Sommer

Suki ist sicher, langweilige Wochen auf Sardinien erwarten sie – doch es wird ein aufregender, traumhafter, italienischer Sommer und die schönsten Ferien ihres Lebens:  Und die vergehen viel zu schnell.

„Ich schwöre mir selbst, den Geschmack nicht zu vergessen: nach Sommer, nach Salz, nach Paolo und nach einem Hauch Meloneneis.“

Lucinde Hutzenlaub, Meloneneis-Sommer
222 Seiten, kartoniert, 7,99 € cbj
Ab 11 Jahren
Bei Osiander bestellen

Artikel
0 Kommentare

Lesen ist gesund

 David Walliams Gangsta-Oma

David Walliams, Gangsta-Oma

Vor ein paar Tagen hat mir eine Engländerin von der Gangsta-Oma erzählt, die in England schon viele große und kleine Leser begeistert hat. Ich habe das Buch sofort mitgenommen, zu Hause aufgeschlagen und mich darin festgelesen. Die vielen komischen und irren Situationen haben mich begeistert und neugierig gemacht auf mehr.

Zur Sache: Ben, 11 Jahre, besucht jeden Freitag seine Oma. Dort gibt es Kohlsuppe, Kohltorte und Scrabble. Kurz, Ben hasst die Freitage, er hasst Scrabble und Kohl in jeder Form. Erst als er herausfindet, dass seine Oma kostbare Juwelen gestohlen hat – in einer wunderschönen alten Keksdose entdeckt er Ringe, Diamanten und Schmuck – werden die Freitage mit Oma aufregend und total schön. Sie lässt sich sogar von ihrem Enkel überreden, den Coup zu wagen, der in England noch nie erfolgreich war: Die Kronjuwelen sind ihr Ziel. Für beide eine große Herausforderung. Das Vorgehen wird sorgfältig geplant, Pannen dürfen nicht passieren, denn der Jahrhundert-Diebstahl muss einfach perfekt über die Bühne gehen.

Am Tatabend rasen Oma und Ben auf dem Elektromobil, in Taucheranzüge und Taucherbrillen gekleidet, über die Autobahn und werden prompt von den Bullen gestoppt, das Fahrzeug ist mit 5 kmh Höchstgeschwindigkeit nicht für die Autobahn geeignet … Was nun???

Witzig und sehr liebevoll wird hier erzählt, wie Wünsche schief gehen oder auch wahr werden können, was Fantasie möglich macht und welche Wunder der englische Humor vollbringen kann. Die Krönung des Ganzen: der Auftritt der Queen persönlich. Und das müsst ihr selber lesen, denn noch mehr verraten darf ich nicht. Lasst euch überraschen. „Lest weiter, denn lesen ist gesund!“ verschreibt der englische Autor.

David Walliams, Gangsta-Oma
250 Seiten, gebunden 14.99 €
Ab 9 Jahren
Bei Osiander bestellen

Artikel
0 Kommentare

Lieber Weihnachtsmann

 René Goscinny; Jean-Jacques Sempé Weihnachten mit dem kleinen Nick

René Goscinny; Jean-Jacques Sempé Weihnachten mit dem kleinen Nick

Man darf viel vergessen, aber auf keinen Fall den Wunschzettel für den Weihnachtsmann.

Weil er es Papa und Mama versprochen hat. schreibt der kleine Nick säuberlich seine verflixt verdrehten Wünsche auf, mit ausführlichen Begründungen versehen. Denn sein Papa hat gesagt: „Ich muss nett und großzügig sein und ich soll mir nicht nur Sachen für mich wünschen, sondern auch Geschenke für alle, die ich gern habe …“

Die Geschenke für andere so zu definieren, dass sie doch für ihn, den kleinen Nick besser passen, wird hier genial gelöst. Viele andere ganz alltägliche und witzige skurrile Begebenheiten rund um Weihnachten erinnern uns immer wieder an das Warten auf Weihnachten, das brav-sein müssen, die Vorfreude,  den ersten Schnee und die unerträgliche Spannung vor dem Fest. Die Väter werden dieses Buch lieben!

Goscinny & Sempe, Weihnachten mit dem kleinen Nick
Zehn prima Geschichten vom Kleinen Nick und seinen Freunden
106 Seiten, gebunden
Diogenes 18,00 €
Ab 8 Jahren
Bei Osiander bestellen

Artikel
0 Kommentare

Freunde für immer

 Barbara Wersba Ein Weihnachtsgeschenk für Walter

Barbara Wersba, Ein Weihnachtsgeschenk für Walter

Walter ist eine sehr kultivierte Ratte, die im Haus einer alten Dame lebt. Und nicht ganz zufällig besucht er Nacht für Nacht die Bibliothek des Hauses, denn er ist eine echte Leseratte.

Als Walter erfährt, dass seine Wirtin eine bekannte Kinderbuchautorin ist, wird er neugierig und ist entsetzt. Denn nur Mäuse sind die Helden ihrer vielen Geschichten, immer nur Mäuse. In einem Brief an Miss Pommeroy beklagt Walter diese Ungerechtigkeit.- Dies ist der Beginn einer wunderbaren Freundschaft.
Die treffenden Illustrationen, der feine Humor, der belesene Walter, die knappen Briefe der einsamen Hausherrin und schließlich das wunderbare Ende am Weihnachtsabend bezaubern groß und klein.

Barbara Wersba, Ein Weihnachtsgeschenk für Walter
62 Seiten, gebunden
Tulipan, 14.90 €
Ab 8 Jahren
Bei Osiander bestellen

Artikel
0 Kommentare

Zeitreise nach Bethlehem

 Franz Hohler Die Nacht des Kometen

Franz Hohler Die Nacht des Kometen

Die Weihnachtsgeschichte im Sommer erlebt. Das geht doch gar nicht. Oder doch?

Jona und Mona verbringen die Ferien in einem merkwürdigen Tal in den Schweizer Bergen. Dort gibt es viel zu erleben, zu finden und zu erzählen. Zum Einschlafen liest die Mutter aus Heidi vor (der neue Film kommt kurz vor Weihnachten bei uns in die Kinos), und am nächsten Morgen geht es wieder hinaus zu den Tieren, den Bächen, den Steinen und dem Hirten Samuel.
Und in die lange, dunkle Nacht hinaus, denn ein Komet soll am Himmel erscheinen.

In dieser Nacht werden die Kinder auf eine Zeitreise mitgenommen, auf der sie unglaubliches erleben. Zum Glück sind sie mit Vesper, Tee und Schokoriegeln versorgt und können den Menschen, die in Not sind, helfen: Zwei Kinder bekommen die neuen Turnschuhe, ein Römer einen Apfel und das Kamel, das sie nach Hause bringen soll, erhält das restliche Wasser. Ihre Ideen, ihr gesunder Menschenverstand, ihre Unerschrockenheit und schließlich Samuels Hilfe bringen sie zurück in die Berge.

Diese unruhige Nacht im Stall von Bethlehem werden sie niemals vergessen.

Franz Hohler, Die Nacht des Kometen
Deutsch, Hardcover
Hanser (2015), 14,90 Euro
Ab 10 Jahren

Bei Osiander bestellen