Artikel
0 Kommentare

Siegfried Lenz – Für kleine und große Kinder

 Siegfried Lenz Marvellas ganze Freude

Siegfried Lenz, Marvellas ganze Freude

1967 war Siegfried Lenz als junger Schriftsteller in Amerika. Dort schließt er Bekanntschaft mit Marvella, einer braunen Schweizer Kuh, die auf ihrer eigenen Weide in Kansas ein paradiesisches Leben verbringen darf Es gibt einen Bach, viel saftiges Gras und Eisenbahnschienen, auf denen morgens und abends ein Güterzug vorbei fährt. Marvella, verknallt in den grün-silbern glänzenden Zug, beantwortet das Pfeifen der Lokomotive zwei mal täglich mit einem fröhlichen Muh Muh. Doch nach einer stürmischen Nacht kommt kein Zug mehr vorbei, die nächsten Tage auch nicht. Marvella fürchtet, dass etwas Schreckliches passiert sein könnte. Sie macht sich auf die Suche nach ihrem geliebten Zug und kann in letzter Minute ein großes Unglück verhindern.

Nikolas Heidelbach begleitet diesen humorvollen, bisher unveröffentlichten Text von Siegfried Lenz mit grandiosen Bildern.

Siegfried Lenz, Marvellas ganze Freude
Illustriert von Nikolaus Heidelbach
32 Seiten gebunden Hoffmann und Campe 18,00 €
Ab 4 Jahren
Bei Osiander bestellen

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.