Artikel
0 Kommentare

Wie ich London packte!

Emmy Abrahamson Mind the Gap

Emmy Abrahamson, Mind the Gap!

Filippa Karlsson, mit dem schwedischen Abitur in der Tasche, ist bereit, sich der Großstadt London zu stellen. Der Start in das erträumte neue Leben ist hart. Die Zimmersuche endet auf einer Luftmatratze und kostet 90 Pfund pro Woche. Das Geld wird knapp, also muss ein Job her. Bei den Arbeitsagenturen steht sie Schlange,  doch für sie als Anfängerin ist ein Job noch nicht in Sicht – der erste beginnt gleich mit einer Katastrophe!

Wie toll, das Danny, der gutaussehende Popstar, im richtigen Augenblick die Bühne betritt und sich mit triefenden Liebesschwüren an Fhilippa heran schleimt. Doch der neue Boyfriend verschwindet sehr schnell wieder im Londoner Nebel…

Filippa Karlssons ganz großer Traum war und ist und bleibt die Royal Drama School, die beste Schauspielschule der Welt. Ausgerechnet die „ Julia“ hat sie für das Vorsprechen gewählt, wie 99 % der mindestens 900 Mitbewerber auch. Und ein Kinderlied, ein schwedisches soll sie singen. Das bleibt ihr doch glatt im Halse stecken. So ist sie auch hier mal wieder nicht auf Anhieb erfolgreich, aber es besteht Hoffnung auf mehr. Alle Rückschläge erträgt sie mit Humor und gesundem Menschenverstand.

Ich habe mit ihr gelitten, gelacht und habe sie bewundert, wie sie all die Stolpersteine übersprungen oder gewitzt umgangen hat.

Eigentlich liebe ich keine Fortsetzungsromane, von Harry Potter mal abgesehen, aber Filippas Großstadt-Abenteuer will ich auf keinen Fall verpassen. Es sind zwei weitere Bände in Vorbereitung : „Go for It! Wie ich London die Schau stahl“ (kommt im Oktober 2014) und „Make it Big! Wie ich London schaffte.“ (kommt im März 2015)

Auf eure Meinung bin ich sehr gespannt!!

Emmy Abrahamson
Mind the Gap! Wie ich London packte (oder London mich)
220 Seiten, kartoniert, dtv 12,95 €
Ab 14 Jahren
Bei Osiander bestellen

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.