Artikel
0 Kommentare

Cybermobbing

 Sarah D. Littman Die Welt wär besser ohne dich

Sarah D. Littman, Die Welt wär besser ohne dich

Das Thema dieser krassen und spannenden Geschichte ist Cybermobbing: Wichtigtuerei, Mitläufertum, Eifersucht bis hin zur tödlichen Verletzung. Involviert sind zwei Nachbarfamilien, die eng befreundet sind, die Eltern und die Kinder – Lara zum Beispiel.

Lara ist wie ausgewechselt. Seit Christian mit ihr chattet und ihr Komplimente macht, fühlt sie sich wahrgenommen und bestätigt. Doch plötzlich kommt alles ganz anders. Christian schreibt: „Du bist so ätzend. Du bist eine miese Freundin. Du bist so eine Loserin, die Welt wär besser ohne dich …“

Das ist der Beginn eines bösen Spiels, das alles kaputt macht und zeigt, wie auch nicht betroffene Mitschüler und Nachbarn zu bösartigen Zuschauern und Gefällt-mir-Postern werden.

Das Buch ist lesenswert, grandios geschrieben, ohne erhobenen Zeigefinger und überzeugt mit einem versöhnlichen Ende.

Sarah Darer Littman, Die Welt wär besser ohne dich
380 Seiten, gebunden, Ravensburger 14,99 €
Junge Erwachsene
Bei Osiander bestellen