Artikel
0 Kommentare

Herbst im Mühlenweiher

Otfried Preußler, Regine Stigloher, Daniel Napp, Der kleine Wassermann, Herbst im Mühlenweiher

Otfried Preußler, Regine Stigloher, Daniel Napp, Der kleine Wassermann, Herbst im Mühlenweiher

„Das Jahr wird älter und älter, die Tage werden kürzer.“

Die Kinder lassen ihre Drachen steigen, der Herbst ist da. Auch der kleine Wassermann möchte gerne mal wegfahren in den Herbstferien. Eigentlich darf er nicht weg, weil es vor dem Winterschlaf noch viel zu tun gibt im Mühlenweiher. Auch seine Freunde sind  beschäftigt damit, Vorräte für den Winter zu sammeln.  Dann fährt der kleine Wassermann eben allein in die Welt hinaus. Im Sommer hat er sich  ein Floß gebaut. Mit diesem fährt er los, in wilder Fahrt den Fluss hinunter. Das sind Ferien, so ganz nach seinem Geschmack. Doch bei einer heftigen Sturmböe zerschellt das Floß an einem Brückenpfeiler, der kleine Wassermann kann sich in letzter Minute ins Wasser retten. Zum Glück ist nur der Fuß verletzt, aber alleine kommt er nicht mehr nach Hause. Doch er hat Mutter und Vater und Freunde, die sich auf die Suche nach ihm machen…

Diese wunderschöne, spannende Abenteuergeschichte hat Otfried Preußler gemeinsam mit seiner Tochter geschrieben. Die passende Stimmung hat Daniel Napp mit herbstlichen Farbtönen hinein gezaubert und gewirbelt.

Otfried Preußler, Regine Stigloher, Daniel Napp,
Der kleine Wassermann. Herbst im Mühlenweiher
32 Seiten, gebunden, Thienemann 12,99 €
Ab 4 Jahren
Bei Osiander bestellen